SBF-AREX® II und SBF-AREX® CO

Um auch in Zukunft die Leistungsfähigkeit ihres Brunnens sicherzustellen, sollten Sie einmal jährlich eine Regenerierung mit unserem Brunnenregenerat SBF-AREX® durchführen.

Hier Bestellen Videos Downloads Broschüre als PDF

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen - ECO Aqua-Paradies GmbH
Stand: 01.09.2017

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Sie gelten somit auch für künftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abwei- chenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftli- chen Bestätigung unsererseits.

2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die in Prospekten, Anzeigen u. ä. enthaltenen Angaben sind unverbind- lich und beinhalten keine Zusicherung. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners gelten als ausdrücklich ausgeschlossen, Übertragungen von Rechten und Pflichten des Käufers aus dem Kaufvertrag bedürfen der schriftlichen Zustim- mung des Verkäufers. Bestellungen werden nur in schriftlicher Form (per Fax, E-Mail od. Briefpost) entgegengenom- men. Durch die Bestellung geht der Käufer eine Verbindlichkeit gegenüber dem Verkäufer ein.

3. Datenschutzerklärung

Wir verwenden die Kundenbestandsdaten (Stammdaten) ausschließlich zur Abwicklung der Kundenaufträge. Wir geben die personenbezogenen Daten unserer Kunden - einschließlich der Hausadresse und E-Mail-Adresse - nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung des Kunden an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

4. Datenübertragungen (Schutz Ihrer persönlichen Informationen)

Die Sicherheit bei den Zahlungsarten (speziell Lastschrifteinzug) und der Schutz dieser Daten sind uns besonders wichtig. Wir nutzen die sichere SSL - Secure Socket Layer Verschlüsselungstechnik, um Kundendaten - wie Kontonummern und Kontoinha- ber - zu übertragen. Alle mit dieser Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie über das Internet ge- sendet werden. Alle Systeme, in denen wir Ihre Kundendaten speichern, sind durch Passwörter geschützt und nur einem kon- trolliert engen Personenkreis zugänglich.

5. Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich grundsätzlich zuzüglich Verpackungs- und Transportkosten sowie einer Versicherungspauschale. Der Versand der Ware erfolgt über DHL (bis 31,5 kg), DPD oder Spedition (über 31,5 kg bzw. Sperrgut).

Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen (z.B. Expresslieferung durch Boten) werden zzgl. einer Handlingspauschale in Höhe von 15,00 € netto (17,85 € inkl. 19% USt.) abgerechnet.

Wir sind seit dem 01.01.2009 gem. § 6 Abs. 1 Satz 1 VerpackV (Verpackungsverordnung) an das Duale System angeschlos- sen.

Die Versandkosten für die Lieferung außerhalb Deutschlands und zu Inseln teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. Internet- und Sonstige (private) Kunden

Warenwert bis 99,00 € - Versandpauschale 8,00 € + Versicherungspauschale 1,50 €

Warenwert über 99,00 € - Lieferung frei Haus (außer PE-Rohr + Sperrgut) + Versicherungspauschale 1,50 € Mindestbestellwert 10,00 € - Bei Unterschreitung wird ein Mindermengenzuschlag von 5,00 € berechnet.

Gewerbe-/Lieferscheinkunden (B2B)

Gewerbe- und Lieferscheinkunden zahlen grundsätzlich Versandkosten Paket und Transportkosten.

Paket

bis 2,0 kg

10,50 € zzgl. USt.

bis 5,0 kg

11,77 € zzgl. USt.

bis 10,0 kg

13,03 € zzgl. USt.

bis 20,0 kg

15,97 € zzgl. USt.

bis 31,5 kg

17,65 € zzgl. USt.

Mindestbestellwert 50,00 € (Nettowarenwert) - bei Unterschreitung wird ein Mindermengenzuschlag von 15,00 € zzgl. USt. berechnet.

Angebote sind unverbindlich.

Planungen von Gartenberegnungsanlagen sind kostenpflichtig und werden pauschal nach Grundstücksgröße und Entfernung abgerechnet. Dafür erhält der Kunde einen ausführlichen Beregnungsplan als Montagevorschlag sowie ein Angebot mit Angabe aller notwendigen Komponenten (Regner, Steuerung usw.) für den Einbau.


6. Lieferbedingungen

Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme innerhalb von 14 Tagen - je nach Verfügbarkeit. Die Vereinbarung längerer Lieferzeiten auf Wunsch des Kunden ist möglich.

Dem Käufer zumutbare Teillieferungen und Teilleistungen sind zulässig. Jede dem Käufer zumutbare Teillieferung und Teilleis- tung gilt in diesem Fall als selbständige Lieferung und Leistung. Der Käufer kann 4 Wochen nach Überschreitung eines unver- bindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist den Verkäufer schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Mit dieser Aufforderung/Mahnung kommt der Verkäufer in Verzug. Der Käufer kann im Falle des Verzugs auch schriftlich eine angemessene Nachfrist setzen - mit dem Hinweis, dass er die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehne.

Vom Verkäufer nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb oder bei dessen Vorlieferanten - insbesondere Arbeitsaus- stände und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beru- hen - verlängern die Lieferzeit entsprechend.

Lieferungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich.

7. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist, kommt innerhalb von 2 Werktagen zum Versand. Sollte Ware nicht verfügbar sein, erhält der Kunde eine Benachrichtigung per E-Mail, Telefon bzw. Fax.

8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist be- trägt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teil- sendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns gegenüber den Widerruf eindeutig erklären. Die Zustellung des Widerrufs kann per Post, Telefax oder E-Mail erfolgen.

ECO Aqua-Paradies GmbH | Klamannstraße 4 | DE - 13407 Berlin

E-Mail: aqua@eco-ptn.de | Tel.: +49 30 436 32 22 | Fax: +49 30 436 33 10.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben - einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigere Standardlieferung gewählt haben) - unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rück- zahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berech- net. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis er- bracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben - je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren - unabhängig vom Warenwert. Die Rücksendekosten werden nicht er- stattet. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden – ansonsten kann von uns eine Ablehnung der Paketannahme erfolgen.

Können Sie uns die empfangene Lieferung ganz oder teilweise nicht oder nur in verändertem Zustand zurückschicken, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Ware einer Prüfung unterziehen - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - und diese ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken.


9. Warenrücksendung und Rückgabefolgen

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind: Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Elektroartikel, Ersatzteile, Sonderanfertigungen, Düsen (Mikro, Sprüh, Rotary), Schläuche und PE-Rohr <10 m, Batterien, Dichtmittel, Werkzeuge und Artikel mit einem Warenwert <1,00 € werden ebenfalls nicht zurückgenommen.

Guthaben aus Warenrückgaben bzw. Umtausch (nur mit Originalkaufbeleg) werden nicht BAR ausgezahlt, sondern mit dem nächsten Einkauf verrechnet.

Rückgabefolgen

Warenrückgaben sind nur bis 10 Werktage nach dem Versand oder Einkauf unter Vorlage des Lieferscheins bzw. der Rechnung möglich. Lieferscheinkunden werden mit 25% Wiedereinlagerungskosten belastet.

Im Fall einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugeben und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

10. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht u. Zahlungsverzug

Die jeweils mit dem Kunden vereinbarten und auf der Rechnung ausgewiesenen Zahlungsbedingungen sind für beide Vertrags- parteien verbindlich.

Für Kunden innerhalb Deutschlands

Der Kaufpreisanspruch ist sofort nach Rechnungserhalt ohne jeglichen Abzug zur Zahlung fällig - sofern keine abweichenden Zahlungskonditionen vereinbart sind.

Die Zahlung kann

- per Rechnung - zahlbar innerhalb der vereinbarten Frist

- per SEPA-Basislastschriftmandat (nur für Dauerlastschriften) von einem Konto in Deutschland oder

- per Vorkasse (Vorabüberweisung) erfolgen.

Für Sperrgut berechnen wir die tatsächlich anfallenden Versandkosten zuzüglich Verpackungs- und Handlingskosten. Eine Aufrechnung ist nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderung des Kunden zulässig. Ein Zurückbehaltungsrecht kann nicht geltend gemacht werden, soweit es nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Gerät der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, werden alle Forderungen der ECO Aqua-Paradies GmbH gegenüber dem Kun- den aus diesem Vertragsverhältnis sofort fällig.

Rücklastschriftgebühren mangels Kontodeckung oder aus anderen - durch den Kunden zu vertretenden Gründen - trägt der Kunde in vollem Umfang.

Für Kunden aus dem Ausland:

Auslandslieferungen können nur nach Absprache mit ECO Aqua-Paradies GmbH erfolgen.

Bei Auslieferungen hat der Kunde alle Nachweise beizubringen, die die ECO Aqua-Paradies GmbH für die Aus- und/oder Ein- fuhr benötigt.

Der Kaufpreisanspruch ist sofort nach Rechnungserhalt (Proforma Invoice) ohne jeglichen Abzug als Vorauszahlung fällig. Zahlungsausgleich nach Rechnungseingang bzw. per Nachnahme ist ausdrücklich ausgeschlossen.

11. Eigentumsvorbehalt:

Die ECO Aqua-Paradies GmbH behält sich das Eigentum an der Lieferung bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises aus dem Vertrag einschließlich aller Nebenforderungen vor. Ist der Kunde Vollkaufmann, behält sich die ECO Aqua-Paradies GmbH das Eigentum an der Lieferung bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung entstandener oder entstehender Forderungen vor - das gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen von der ECO Aqua-Paradies GmbH in einer laufenden Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen und anerkannt ist.

12. Gewährleistung und Bearbeitungsaufwand

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Garantieleistung beträgt 6 Monate - anschließend folgt die 18-monatige Gewährleistungsfrist. Die Garantieleistung beginnt mit Zustandekommen des Vertrages (siehe § 2) bzw. Ein- bau/Montage der Ware.

Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Verbraucher müssen der ECO Aqua-Paradies GmbH offensichtliche Mängel und Mengenabweichungen binnen 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung anzeigen. Spätere Beanstandungen sind ausgeschlossen.

Gewährleistungsrechte eines Vollkaufmann setzen voraus, dass dieser seinen kaufmännischen Untersuchungs- und Rügeoblie- genheiten gem. §377HGB nachkommt - mit der Maßgabe, dass bei Prüfung erkennbare Mängel binnen einer Woche nach Ein- gang der Lieferung (verdeckte Mängel binnen einer Woche ab Feststellung) schriftlich gerügt werden müssen. Die rechtliche Absendung der Mängelanzeige ist ausreichend.


Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, so ist der Gewährleistungsanspruch auf Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung beschränkt. Erst bei einem Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung(en), ist der Kunde zur Wandlung, (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises in Absprache mit dem Verkäufer) berechtigt.

13. Haftung

Die Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers gegenüber dem Käufer wird außer in den Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

14. Geltendes Recht

Für die Geschäftsbedingungen sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausdrücklich ausgeschlossen.

15. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz der Firma ECO Aqua-Paradies GmbH. Für sämtliche gegenwärtige und zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Lastschrift- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der Firma ECO Aqua-Paradies GmbH. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichts- stand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.

Berlin, 01. September 2017

ECO Aqua-Paradies GmbH Beregnungs- und Pumpentechniksysteme